Polizei nahm Jacken-Dieb auf Mariahilfer Straße fest

Mit einem Seitenschneider entfernte der Ladendieb die Sicherung auf der Kleidung.
Mit einem Seitenschneider entfernte der Ladendieb die Sicherung auf der Kleidung. ©BPD Wien
Am Dienstagnachmittag wurde ein Ladendieb auf der Mariahilfer Straße von der Polizei festgenommen. Der 29-Jährige hatte versucht, zwei Jacken aus einem Bekleidungsgeschäft zu stehlen.

Gegen 14.30 Uhr am 29. Oktober beobachtete ein Kaufhausdetektiv in einem Bekleidungsgeschäft auf der Mariahilfer Straße im Bezirk Wien-Neubau einen Mann, der mit zwei Jacken in eine Umkleidekabine ging, danach jedoch nur mit einer wieder herauskam.

In der leeren Kabine wurde eine abgetrennte Diebstahlsicherung gefunden, der Detektiv verständigte daraufhin die Polizei.

Ladendieb in Wien-Neubau festgenommen

Vor dem Geschäft konnte der 29-Jährige Marcin T. aufgehalten und festgenommen werden. Die Beamten kontrollierten den Tatverdächtigen und fanden zwei Jacken unter der von ihm getragenen Oberbekleidung. In seiner Hosentasche hatte er einen Seitenschneider eingesteckt, mit dem er die Diebstahlsicherung entfernte.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 7. Bezirk
  • Polizei nahm Jacken-Dieb auf Mariahilfer Straße fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen