Polizei für Anfänger

Das große Polizeiwörterbuch für alle, die mit Polizei und Gesetz in Berührung kommen - oder auch nicht.

Murat Topal
Polizei für Anfänger
Das ultimative Buch für Ordnungshüter, Gesetzesbrecher und sonstige Normalbürger
Lappan

Inhalt

Sein erstes Buch enthält das große Polizeiwörterbuch, in dem Begriffe aus dem Polizeijargon erklärt werden, von A wie “Achsenbeschwerer” bis Z wie “Zapfen”. Es gibt skurrile Geschichten aus dem Alltag, Testbögen der Wasserschutzpolizei, die Anleitung “Polizist zum Selberwerden”, einen Alkoholtest zum Ausschneiden, eine Abhandlung über Tiere im Polizeidienst und den Verkehrskontrolle-Vokabeltest. Kurzum: alles, was der Polizei-Anfänger so braucht.

Der Autor

Deutsch-Türke und gebürtiger Berliner, diente zehn Jahre lang als Polizist in Berlin-Kreuzberg, bevor er sich ganz dem Dasein als Comedy-Künstler widmete.

Seinem ersten Live-Auftritt im Februar 2004 folgte im Mai 2005 die Premiere seines abendfüllenden Programms “Getürkte Fälle” in der Berliner UFA-Fabrik. Von hier an trugen zahlreiche Tourneeauftritte an renommierten Bühnen innerhalb ganz Deutschlands ebenso zu seiner Popularität bei wie regelmäßige Auftritte in bekannten TV-Sendungen wie dem “Quatsch Comedy Club”, “Nightwash”, “ARD Scheibenwischer” oder den “Freitag-Nacht News”. Auch bei Talkshows zum Thema Jugend, Integration, etc. ist er ein gern gesehener Gast.

Im November 2007 erschien Topals erste Live-DVD. Im Februar 2008 hat sein zweites abendfüllendes Programm “Tschüssi Copski! Ein Cop packt ein” erfolgreich Premiere. Kurz darauf erscheint sein erstes Buch beim Lappan Verlag “Polizei für Anfänger”. Seit Juni 2008 moderiert er seine erste eigene wöchentliche Comedy Radio Show “Comedy Jam” bei Jam FM.

Seit kurzem engagiert sich der in Neukölln aufgewachsene Ex-Polizist zusammen mit seinen ehemaligen Kollegen gegen Gewalt an Kreuzberger Schulen.

  • VIENNA.AT
  • Bücher
  • Polizei für Anfänger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen