AA

Polizei findet in Wien-Währing ein Waffenarsenal und Hanfpflanzen

Wien-Währing: Auffindung eines Waffenarsenals und von Hanfpflanzen
Wien-Währing: Auffindung eines Waffenarsenals und von Hanfpflanzen ©BPD Wien
In Währing hat die Polizei eines 31-jährigen Mannes ein Waffenarsenal und Hanfpflanzen gefunden. Es wurden mehrere Feuerwaffen sicher gestellt.
Bilder vom Fund

Am Dienstag, den 18. Dezember um 07.30 Uhr kam es in der Gustav-Tschermak Gasse in Wien-Währing zu einem Polizeieinsatz von Bezirkskräften und Beamten der WEGA. In einer Mietwohnung wurden ein Waffenlager und eine Hanfplantage entdeckt.

Die Polizeibeamten konnten insgesamt eine doppelläufige Schrottflinte, zwei Gaspistolen, mehrere Luftdruckwaffen, Schlagringe und Messer sicherstellen. Ebenfalls wurden 90 Schuss, teils scharfe Munition sichergestellt. Weiters wurden 15 bereits geerntete und zum Trocknen aufgehängte Marihuanapflanzen, als auch mehrere Gramm Marihuanaharz sichergestellt. Der arbeitslose Wohnungsinhaber, ein 31-jähriger Mann, ließ sich widerstandlos festnehmen. Durch die Polizisten wurde noch vor Ort ein vorläufiges Waffenverbot verhängt.

(Red./APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Polizei findet in Wien-Währing ein Waffenarsenal und Hanfpflanzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen