Polizei fasst Drogendealer in Wien-Margareten

Bei der Hausdurchsuchung wurden diverse Drogen und Bargeld sichergestellt.
Bei der Hausdurchsuchung wurden diverse Drogen und Bargeld sichergestellt. ©LPD Wien
Nach umfangreichen Ermittlungen hat die Polizei am Mittwochabend in Wien-Margareten einen Drogendealer geschnappt. Der 43-Jährige zeigte sich geständig.

Der 43-jährige Nigerianer hat laut eigenen Angaben seit mehreren Monaten täglich Suchgift verkauft. Bei einer Hausdurchsuchung stellte die Polizei mehr als ein Kilogramm Streckmittel, 160 Gramm Heroin, 80 Gramm Kokain, sechs Mobiltelefone sowie mehrere hundert Euro Bargeld sicher, berichtete die Exekutive am Samstag.

Ausgeforscht wurde der Dealer von Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Nord, Gruppe Lochmahr. Der 43-Jährige wurde am Mittwoch kurz vor 21.00 Uhr auf der Straße in Wien-Margareten festgenommen und nach seinem Geständnis in die Justizanstalt eingeliefert.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Polizei fasst Drogendealer in Wien-Margareten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen