Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pole für den Meister

Michael Schumacher startet am Sonntag beim Formel 1-Grand Prix von Spanien in Barcelona zum dritten Mal in dieser Saison aus der Pole Position.

Pole-Position für Michael Schumacher, beide Ferrari in der ersten Reihe, unmittelbar vor den Williams-BMW. Das samstägige Qualifying für den Formel 1-Grand Prix von Spanien am Sonntag (Start 14:00 Uhr/ORF 1 live ab 13 Uhr) brachte an der Spitze das gleiche Ergebnis wie jenes vor zwei Wochen in Imola. Und wieder schnappte der amtierende Weltmeister Michael Schumacher seinem Teamkollegen Rubens Barrichello in Finish noch die Pole Position vor der Nase weg.

Michael Schumacher stellte drei Minuten vor Schluss in 1:16,364 Minuten Bestzeit auf und fing seinen brasilianischen Teamkollegen noch um 0,326 Sekunden ab. Für den Deutschen war es die 46. Pole Position seiner Karriere. In Barcelona startet er zum dritten Mal in Serie aus der Spitzenposition.

  • VIENNA.AT
  • Motorsport
  • Pole für den Meister
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.