Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Playstation 5: Neue Infos aufgetaucht

Derzeit soll an einem System-Update für die PS4 Pro gearbeitet werden.
Derzeit soll an einem System-Update für die PS4 Pro gearbeitet werden. ©AP
Die Playstation 4 kann bei den Verkäufen Rekordzahlen verzeichnen: 70 Millionen mal wurde die Sony-Konsole bereits verkauft. Zudem wurden weltweit mehr als 617 Millionen PS4-Spiele verkauft. Durch diesen beständigen Erfolg scheint sich nun der Starttermin für den Verkauf der Playstation 5 zu bestätigen.

Update für PS4

Experten zufolge dürfte die Playstation 5 frühestens ab 2019 über die Ladentische gehen, wie “oe.24.at” berichtet. Manche rechnen sogar erst 2020 als Starttermin. Freuen dürfen sich alle Playstation-Besitzer schon vorher: es soll ein großes System-Update für die PS4 Pro kommen. Auf Twitter verkündet der Gaming-Experte “Tidux”, dass bei Sony zur Zeit intensiv an dem Update arbeitet:

Leistungsfähigkeit und Grafik

Dank der neuen Software soll sowohl die Leistung der aktuellen Konsole, als auch die Grafik durch eine höhere Rechenleistung optimiert werden. Auch das AMD Verga-Feature  Rapid Packed Math soll verbessert werden, dadurch sollen Open-World-Blockbuster perfektioniert werden. Reagiert wird mit diesen Optimierungen möglicherweise auf den Verkaufsstart der Xbox One X.

Termin nicht bekannt

Tidux gibt allerdings kein genaues Release-Datum an. In dem Tweet wird allerdings auf das Spiel “Far Cry 5 ” verwiesen, daher könnte das Update bald anstehen. Denn dieses Spiel soll bereits Ende 2018 auf den Markt kommen. Gut möglich, dass Sony dann auch das Update für die PS4 Pro publik macht.

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Multimedia & Technik
  • Playstation 5: Neue Infos aufgetaucht
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen