Planquadrat in Wien-Meidling: 14 Führerscheinabnahmen

Wiener Polizei zog Drogenlenker und Führerscheinlose aus Verkehr.
Wiener Polizei zog Drogenlenker und Führerscheinlose aus Verkehr. ©APA (Sujet)
Etliche Drogenlenker und Autofahrer ohne Führerschein hat die Wiener Polizei bei einem Planquadrat in der Nacht auf Freitag in Meidling aus dem Verkehr gezogen.

Von 14.00 bis 2.00 Uhr legten die Beamten der Inspektion Hufelandgasse nicht nur 42 Organmandate und 33 Anzeigen im Verkehrsbereich. Sie stoppten auch 18 Suchtgiftlenker und zeigten neun weitere Personen wegen fehlender Lenkberechtigungen an. 14 Führerscheine wurden abgenommen.

  • 42 Organmandate im Verkehrsbereich
  • 33 Anzeigen im Verkehrsbereich
  • 18 positive Suchgiftlenker
  • 14 Führerscheinabnahmen
  • Neun Anzeigen –keine Lenkberechtigung
  • Drei Anzeigen im Verwaltungsbereich
  • Zwei Anzeigen nach dem Suchtmittelgesetz
  • icherstellung einer geringen Menge Suchtmittel

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Planquadrat in Wien-Meidling: 14 Führerscheinabnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen