Pkw prallt nach Unfall gegen Glaswand der U1-Station Südtiroler Platz

Der Unfallwagen im Bereich der U1-Station
Der Unfallwagen im Bereich der U1-Station ©LPD Wien
Am Sonntag ist es am Wiedner Gürtel zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 25-jähriger Mann schwer verletzt wurde. Auslöser war, dass eine Pkw-Lenkerin bei Rotlicht über eine Kreuzung fuhr.

Im Kreuzungsbereich mit dem Südtiroler Platz überfuhr eine 27-Jährige laut eigenen Angaben die Ampel bei Rotlicht und es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des Mannes.

Unfall in Wieden: Pkw gegen U1-Stations-Glaswand geschleudert

Der 25-Jährige wurde mit seinem Pkw gegen die Glaswand einer U-Bahn Station geschleudert und kam dort zu stehen. Der 25-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen sowie an der Glasfront des Stationsgebäudes, so die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Pkw prallt nach Unfall gegen Glaswand der U1-Station Südtiroler Platz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen