Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Pkw-Lenkerin in Wien-Rudolfsheim nach Herz-Kreislauf-Stillstand reanimiert

Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht. ©Berufsrettung Wien
Die Notfallsanitäter mussten die Autoscheibe einschlagen, um die bewusstlose Lenkerin aus dem Fahrzeug zu retten.

Am 13. August wurde die Berufsrettung Wien gegen 15.00 Uhr zu einem Einsatz in den 15. Bezirk gerufen. Ein Zeuge gab einen Notruf ab und schilderte, dass ein Pkw bei einer Kreuzung auf der Sechshauser Straße im Rückwärtsgang immer wieder gegen ein anderes Fahrzeug gestoßen war.

Pkw-Lenkerin erlitt Herz-Kreislauf-Stillstand in Wien-Rudolfsheim

Beim Eintreffen der Notfallsanitäter war das Auto bereits auf einer Verkehrsinsel zum Erliegengekommen. Die Notfallsanitäter haben die Lenkerin bewusstlos im Auto vorgefunden, sie dürfte während der Fahrt einen Herz-Kreislauf-Stillstand erlitten haben.

Da der Pkw von innen verschlossen war, reagierte das Team der Berufsrettung blitzschnell und schlug die hintere Scheibe des Fahrzeuges ein.

Einsatzkräfte reanimierten bewusstlose Frau

Die Patientin wurde zuerst aus dem Fahrzeug gerettet, danach starteten die Rettungsteams die Reanimationsmaßnahmen. Die Frau wurde anschließend in einKrankenhaus gebracht.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Pkw-Lenkerin in Wien-Rudolfsheim nach Herz-Kreislauf-Stillstand reanimiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen