Pkw-Lenker mit 1,54 Promille am Wiener Handelskai gestoppt

Eine Atemalkoholuntersuchung ergab über 1,5 Promille.
Eine Atemalkoholuntersuchung ergab über 1,5 Promille. ©APA (Sujet)
Samstagabend ging der Wiener Polizei ein alkoholisierter Pkw-Lenker bei einer Kontrolle am Handelskai ins Netz. Der Mann wurde festgenommen.

Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien hielten am 9. Jänner gegen 21.55 Uhr einen 38-jährigen Pkw-Lenker am Handelskai in Wien-Leopoldstadt an.

Fremdenfestnahme nach Verkehrskontrolle in Wien

Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass der serbische Staatsangehörige weder im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung, noch eines Aufenthaltstitels ist. Weiters wurde bei dem Mann eine Alkoholisierung von 1,54 Promille gemessen.

Dem 38-Jährigen drohen mehrere verwaltungsstrafrechtliche Anzeigen. Wegen des fehlenden Aufenthaltstitels wurde er gemäß fremdenrechtlicher Bestimmungen festgenommen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Pkw-Lenker mit 1,54 Promille am Wiener Handelskai gestoppt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen