Pkw-Lenker erfasste Fußgänger in Wien-Döbling

Der verletzte Fußgänger entfernte sich vom Unfallort.
Der verletzte Fußgänger entfernte sich vom Unfallort. ©APA (Sujet)
Am Donnerstag wurde ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in Wien-Döbling verletzt. Noch bevor die Polizei eintraf, verließ die Person jedoch den Unfallort.

Ein 55-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 10. Dezember gegen 15.30 Uhr die Billrothstraße in Wien-Döbling stadteinwärts. Laut derzeitigen Erhebungen wollte ein Fußgänger die dortige Fahrbahn zwischen abgestellten Autos hervorkommend überqueren.

Der 55-Jährige erfasste den Fußgänger, durch den Zusammenstoß prallte dieser gegen ein abgestelltes Fahrzeug und kam zu Sturz. Noch bevor die Polizisten am Einsatzort eintrafen, verließ der offensichtlich verletzte Fußgänger die Unfallörtlichkeit. Der Plw-Lenker blieb unverletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • Pkw-Lenker erfasste Fußgänger in Wien-Döbling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen