Pkw kracht in Straßenbahn - Frau verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Wien-Währing ist am Dienstagnachmittag eine Pkw-Lenkerin verletzt worden. Die Frau dürfte in ihrem Auto eine Straßenbahn der Linie 41 übersehen haben und ist gegen die Garnitur gekracht.

Der Unfall hat sich im Bereich Währinger Straße, Ecke Aumannplatz, ereignet. Laut Polizei dürfte die Lenkerin eine Schädelprellung und eine Armverletzung erlitten haben. Die Züge der Linien 40 und 41 wurden ab Gersthof über die Linien 9 und 42 in Richtung Schottentor umgeleitet.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Pkw kracht in Straßenbahn - Frau verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen