Pkw-Einbrüche in Parkgarage in Wien-Ottakring: Vier Festnahmen

Vier Jugendliche wurden von der Polizei festgenommen.
Vier Jugendliche wurden von der Polizei festgenommen. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Sonntag beobachtete eine Frau einen Pkw-Einbruch in einer Parkgarage in Ottakring. Nach kurzer Flucht konnten vier Jugendliche von der Polizei festgenommen werden.

Eine Passantin hörte in der Nacht auf Sonntag, den 08. Oktober 2017, gegen 03.15 Uhr beim Vorbeigehen an einer Parkgarage im Bereich der Huttengasse in Ottakring, wie eine Scheibe eingeschlagen wurde und verständigte sofort die Polizei.

Jugendliche brechen in mehrere Pkw ein: Festnahmen

Mehrere Personen flüchteten über einen Notausgang Richtung Gablenzgasse. Die Beamten nahmen die Verfolgung zu Fuß auf und konnten vier Jugendliche (14, 15, 16, 16) im Bereich der Paltaufgasse anhalten und festnehmen. Bei zwei in der Tiefgarage abgestellten Autos sollen sie Scheiben eingeschlagen haben, einen weiteren Wagen, bei dem ein Fenster offengestanden war, hatten sie offenbar durchwühlt. Beute machten sie keine.

Pkw-Einbrüchen entgegenwirken: Polizei gibt Präventionstipps

  • Lassen Sie keine Gegenstände sichtbar im Fahrzeug liegen. Ein Auto ist kein Tresor!
  • Nehmen Sie wertvolle und schützenswerte Gegenstände, wie zum Beispiel Ausweise, Kfz-Papiere, Handtaschen, Laptoptaschen, Fotoausrüstung, Mobiltelefone, Navigationsgeräte und ähnliches mit.
  • Sperren Sie Ihr Fahrzeug nach jedem Verlassen ab und prüfen Sie nach, ob es tatsächlich versperrt ist.
  • Überprüfen Sie die Schlösser regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit
  • Sichern Sie auch am Dach montiertes Ladegut.
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Pkw-Einbrüche in Parkgarage in Wien-Ottakring: Vier Festnahmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen