Pkw brannte in Wiener Garage

Ein Pkw ging, vermutlich durch Schweißarbeiten, Mittwochnachmittag in einer Wiener Garage in flammen auf.
Vermutlich durch Schweißarbeiten ist Mittwochmittag ein Pkw in einer Garage in Wien-Donaustadt in Flammen aufgegangen. Kurzzeitig kam es zu einer brenzligen Situation: In der Garage lagerten eine Acetylengas- und eine Sauerstoffflasche. Laut Feuerwehr ist es aber zu keiner Erhitzung der Flaschen gekommen, der Brand war rasch gelöscht, verletzt wurde niemand.

Der Vorfall ereignete sich wenige Minuten vor 12.00 Uhr am Süßenbrunner Platz. Sowohl die “Dacheindeckung” der Garage sowie die Decke des Nebengebäudes mussten für Nachlöscharbeiten teilweise geöffnet werden. Rund 35 Feuerwehrmänner waren im Einsatz.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Pkw brannte in Wiener Garage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen