Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

PKW aufgefahren: Motorradlenker bei Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt. ©APA (Sujet)
In Wien-Floridsdorf kam es am Sonntag zu einem Zusammenstoß zwischen einem Motorradlenker und einem PKW-Fahrer. Bei einem Abbiegemanöver wurde der Motorradlenker unbestimmten Grades verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen 12.40 Uhr kam es zu dem Unfall. Laut derzeitigem Ermittlungsstand hatte der Autolenker versucht, nach einem vor ihm einparkendem Fahrzeug, rechts in eine Einfahrt einzubiegen. Allerdings soll der PKW-Lenker dabei angehalten haben, wobei ihm der Motorradfahrer hinten auffuhr. Dabei kam der 43-Jährige zu Sturz. Nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Wiener Berufsrettung wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen enstand ein Sachschaden.

(Red.)M

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • PKW aufgefahren: Motorradlenker bei Unfall in Wien-Floridsdorf verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen