Physiotherapie-Studium an FH Campus Wien berufsbegleitend möglich

An der FH Campus Wien wird ein berufsbegleitendes Physiotherapie-Studium angeboten.
An der FH Campus Wien wird ein berufsbegleitendes Physiotherapie-Studium angeboten. ©FH Campus Wien
Als erste österreichische Hochschule bietet die FH Campus Wien ab dem Sommersemester 2023 das Bachelorstudium Physiotherapie berufsbegleitend an.

Das neue berufsbegleitende Bachelorstudium Physiotherapie an der FH Campus Wien dauert acht Semester und umfasst die gleichen theoretischen und praktischen Lehrveranstaltungen sowie Praxislernphasen wie das sechssemestrige Vollzeit-Studium. Absolventen schließen mit dem Bachelor of Science in Health Studies (BSc) ab und erwerben ebenfalls die Berufsqualifikation zum Physiotherapeut.

FH Campus Wien: Berufsbegleitend Physiotherapie studieren

Die Lehrveranstaltungen finden geblockt am Abend bzw. Wochenende statt. Im vierten Studienjahr absolvieren Studierende vorwiegend die klinisch-praktische Ausbildung. Ein aufrechtes Arbeitsverhältnis ist für die Bewerbung bzw. Aufnahme keine Voraussetzung.

"Wir merken jährlich ein enormes Interesse an unseren Ausbildungsplätzen. Mit dem berufsbegleitenden Physiotherapie-Studium reagieren wir auf den steigenden Bedarf an Physiotherapeut*innen und die unterschiedlichen Lebenssituationen unserer Studieninteressierten", erläutert Silvia Mériaux-Kratochvila, Studiengangsleiterin Physiotherapie und Departmentleiterin Gesundheitswissenschaften.

Information und Beratung zum Bachelorstudium Physiotherapie

In der digitalen Infowoche für Studieninteressierte von 22. bis 26. November stellt die Lehrende Andrea Buresch-Kirner das Bachelorstudium Physiotherapie vor. Anschließend stehen Lehrende und Studierende für Fragen zur Verfügung. Genauer Termin: Di, 23. November, von 15.00 bis 17.00 Uhr

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Physiotherapie-Studium an FH Campus Wien berufsbegleitend möglich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen