Physio-Tipp: PC-Tastatur gegen Rückenschmerzen

Die PC-Tastatur kann nicht nur Worte auf den Bildschirm zaubern, sondern hilft auch gegen Rückenschmerzen und Verspannungen. Man braucht sie nur weit genug vom Körper entfernt aufzustellen.
Physio-Tipp 4: Tastatur richtig stellen
Tipp 1: Weg vom Sessel
Tipp 2: Freie Bewegung
Tipp 3: Den Mausarm entlasten
Lokalaugenschein bei Martin Steiner
Tipp 5: Bewusstseinserweiterung

Der Trick dafür ist ganz einfach und zugleich der vierte Physio-Tipp fürs Büro, den uns der Physiotherapeut Martin Steiner vom Kreispunkt in Bregenz gibt. Alles was man braucht, ist eine Tastatur. Und damit diese das Wunder vollbringen kann, Rückenschmerzen und Verspannungen zu verbannen, braucht man sie nur richtig zu positionieren.

Gemütlichkeit der Arme

„Es ist ganz wichtig, dass die Tastatur weit genug weg ist, damit die Unterarme auf dem Tisch aufliegen können“, verrät uns der Experte. Damit verhält es sich ähnlich wie beim Tipp gegen die Mausschulter. Denn es geht letztlich darum, dass das Gewicht der Arme vom Tisch getragen wird und nicht vom Körper.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vienna.at/video

Physio-Tipp 1: Runter
Physio-Tipp 2: Hin und Her
Physio-Tipp 3: Die Maus
Physio-Tipp 5: Bewusstseinserweiterung

  • VIENNA.AT
  • Stadtreporter
  • Physio-Tipp: PC-Tastatur gegen Rückenschmerzen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen