Pferd und Reiterin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt

Eine 41-jährige Reitlehrerin und ihr Pferd sind am Dienstag in Ternberg (Bezirk Steyr-Land) bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden.
Das Pferd hatte sich geschreckt und war gegen die Windschutzscheibe des Pkw gesprungen. Das teilte die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Mittwoch mit.
Pferd ging durch und stieß mit Wagen zusammen
Die Frau war mit einer achtköpfigen Reitergruppe im Straßengraben entlang der Grünburgerstraße unterwegs. Als ein 53-jähriger Lenker mit seinem Auto vorbeifuhr, ging das Pferd der 41-Jährigen durch und stieß mit dem Wagen zusammen. Die Reitlehrerin fiel aus dem Sattel auf die Straße und verletzte sich so schwer, dass sie ins Spital gebracht werden musste. Das Tier erlitt mehrere Schnittwunden. Das Auto wurde stark beschädigt.
  • VIENNA.AT
  • Oberösterreich S24.at
  • Pferd und Reiterin bei Zusammenstoß mit Auto verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen