Pfefferspray-Einsatz gegen aggressive Partygäste in Wien-Ottakring

Zwei lärmende und aggressive Partygäste wurden festgenommen.
Zwei lärmende und aggressive Partygäste wurden festgenommen. ©APA (Sujet)
Am Montag mussten Polizisten Pfefferspray bei einem Einsatz in der Thaliastraße einsetzen. Der Grund: Zwei feiernde Partygäste verhielten sich den Beamten gegenüber äußerst aggressiv.

Am 15. August gegen 22.00 Uhr herrschte laute Feiertagsstimmung in einer Wohnung in der Thaliastraße. Eine Polizeistreife forderte die Lärmenden zur Ruhe auf, doch zwei der anwesenden Partygäste wurden noch lauter und äußerst aggressiv.

Mithilfe weiterer Polizeistreifen und dem Einsatz von Pfefferspray konnten die zwei Beschuldigten gebändigt werden. Sie wurden festgenommen, zwei Beamte wurden verletzt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Pfefferspray-Einsatz gegen aggressive Partygäste in Wien-Ottakring
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen