Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Per Haftbefehl gesucht: Festnahme am Bahnhof Wien-Mitte

Der Mann konnte am Bahnhof Wien Mitte gefasst werden.
Der Mann konnte am Bahnhof Wien Mitte gefasst werden. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Am Montag führten Beamte eine Schwerpunktaktion am Bahnhof Wien-Mitte durch. Dabei konnte ein Tatverdächtiger, gegen den eine Festnahmeanordnung bestand, gefasst werden.

Am 4. Februar führten Beamte der Bereitschaftseinheit eine Schwerpunktaktion am Bahnhof Wien-Mitte durch. Im Zuge dessen wurde gegen 12:00 Uhr auch ein 23-jähriger Mann kontrolliert. Während der Kontrolle konnte festgestellt werden, dass gegen den jungen Mann bereits eine Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung und Sachbeschädigung bestand.

Der österreichische Staatsbürger soll am 24. August 2018 einen anderen Mann mit Faustschlägen attackiert haben, wodurch dieser zu Sturz kam und sich Verletzungen am Brustkorb, an den Handgelenken und an den Knien zuzog. Außerdem wurde im Zuge der Auseinandersetzung die Armbanduhr des Opfers beschädigt. Der Tatverdächtige wurde festgenommen und in die JA Josefstadt überstellt.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Per Haftbefehl gesucht: Festnahme am Bahnhof Wien-Mitte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen