Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Penzing vor, noch ein Tor!

©© Bezirkszeitung
Bei der 1. Wiener Bezirksmeisterschaft spielen die „Vienna City Boys“ für unseren Bezirk.

Premiere. Das hat es noch nie gegeben: Wiens Bezirke legen sich miteinander an. Am 18. Mai kämpfen sechzehn Mannschaften um den Titel des Wien-Meisters sowie um tolle -Preise. Auf dem Spiel steht die Ehre ihres Bezirkes. Bezirks-patrioten und Fußballfans werden den Spielfeldrand säumen und können schon mal -ihre Schlacht-gesänge für die „Euro“ austesten.

Unsere „Vienna City Boys“
Ins Leben gerufen hat den sportlichen Wettstreit die bz in Kooperation mit kickal.at
und freundlicher Unterstützung der Post AG.

Für den 14ten treten die „-Vienna City Boys“ unter ihrem Kapitän Walter Schroeder an . Die Penzinger sind siegessicher und trainieren nur, wenn es sich zeitlich ausgeht. Taktische Trainingseinheiten legen sie an gemeinsamen Fußball-Abenden ein, wo sie die Matches der „Champions League“ verfolgen oder auf der Play-station üben. Ihre Vorbereitungs-strategie scheint zu funktionieren, immerhin haben die Burschen schon bei mehreren Hobbyturnieren einen Platz unter den Top-Drei belegt. Als Optimisten hoffen Sie auch, dass Österreich bei der „Euro“ ins Viertelfinale kommt.

Am 18. Mai heißt es also: „Vienna City Boys“ vor, noch ein Tor!“

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Penzing vor, noch ein Tor!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen