Penzing: Räuber verlieren Tresor bei Flucht

Der Versuch, einen Tresor zu stellen, scheiterte.
Der Versuch, einen Tresor zu stellen, scheiterte. ©Thorben Wengert / Pixelio (Symbolbild)
Wenig professionell sind zwei Männer beim versuchten Raub eines Tresors vorgegangen: Bei der Flucht rissen die Taschenbügel des Plastiksackes, mit dem sie die Beute abtransportieren wollten.
Jetzt Facebook-Fan von 1140.vienna.at werden!

Mittwochnachmittag verwickelten zwei unbekannte Frauen die Verkäuferin eines Geschäfts in der Albert-Schweitzer-Gasse in ein angeregtes Gespräch. Dies nützten zwei Männer, um sich unbemerkt in das Obergeschoß des Ladens zu schleichen. Sie traten in den Büroraum und packten den freistehenden Geschäftstresor in eine mitgebrachte Plastiktasche.

Täter konnten entkommen

Als sie das Geschäft verlassen wollten, rissen die Taschenbügel und der Tresor fiel laut krachend zu Boden. Sofort flüchteten die unbekannten Männer gemeinsam mit den beiden Frauen. Eine Sofortfahndung verlief negativ.

Jetzt Facebook-Fan von 1140.vienna.at werden!

Albert-Schweitzer-Gasse, 1140 Wien, Austria

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Penzing: Räuber verlieren Tresor bei Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen