Penzing: Betrunkener rast in Polizeiauto

Mittwochnacht krachte ein Betrunkener bei einem Abbiegemanöver in Wien-Penzing ausgerechnet in ein Polizeiauto...

In der Penzinger Ameisgasse bog ein Autolenker ohne zu blinken in die Goldschlagstraße ein. Der Lenker hatte wegen seiner Fahrweise bereits die Aufmerksamkeit des ihm entgegen kommenden Polizeifahrzeuges auf sich gezogen. Der Polizist bremste, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht verhindern.

Der PKW-Lenker prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen das Polizeifahrzeug. Nachdem die Beteiligten aus den Fahrzeugen gestiegen waren, wurden bei dem PKW-Lenker Symptome einer Alkoholbeeinträchtigung bemerkt und in weiterer Folge mittels Alkotest festgestellt. Er musste seinen Führerschein abgeben. Verletzt wurde bei dem Verkehrsunfall zum Glück niemand.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Penzing: Betrunkener rast in Polizeiauto
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen