Pensionistin wurde in Wien-Margareten bei Einkauf Geldbörse gestohlen

Pensionistin wurde in Wien-Margareten bei Einkauf Geldbörse gestohlen
Pensionistin wurde in Wien-Margareten bei Einkauf Geldbörse gestohlen ©BPD Wien
Einer Rentnerin wurde in Margareten in einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Die Polizei sucht den Täter.

Am 22. Juni um 08:30 Uhr stand eine Pensionistin an der Kassa eines Lebensmittelgeschäftes in 6. Bezirk und wollte zahlen, als sie bemerkte, dass ihr die Geldbörse gestohlen worden war. Völlig aufgebracht ging sie nach Hause und vergaß, die Polizei über den Vorfall zu informierten.

Die Rentnerin nahm zwei Tage später Kontakt mit ihrer Bank auf, um die Karte sperren zu lassen und musste erfahren, dass Bargeld von ihrem Konto bereits behoben war. Der Tatverdächtige wurde bei der Behebung des Bargeldes von einer Videokamera gefilmt. Die Schadenssumme beläuft sich auf 1.700 Euro.

Hinweise werden an das zuständige Landeskriminalamt Wien unter der Nummer 01/31310/43800 entgegen genommen.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Pensionistin wurde in Wien-Margareten bei Einkauf Geldbörse gestohlen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen