Pensionistin kam bei Brand ums Leben

&copy APA Symbolfoto
&copy APA Symbolfoto
Eine Pensionistin ist Mittwoch früh bei einem Wohnungsbrand in der Geusaugasse in Wien-Landstraße ums Leben gekommen - Ursache wahrscheinlich ein defektes Elektrogerät.

Die Leiche der 73-jährigen Frau wurde in der Küche gefunden. Das Feuer musste unter Atemschutz gelöscht werden. Brandursache dürfte laut Polizei ein defektes Elektrogerät gewesen sein.

Entdeckt wurde das Feuer von einem Nachbarn, der im darunter liegenden Stockwerk wohnt. Er bemerkte, dass Wasser durch seine Decke tropfte. Als er einen Stock höher ging, bemerkte er den Rauch.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Pensionistin kam bei Brand ums Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen