AA

Pensionist von Lkw angefahren und getötet

Ein tödlicher Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch in Wien-Floridsdorf ereignet.

Wie die Polizei berichtete, wurde ein 86-jähriger Pensionist an der Kreuzung Rußbergstraße-Prager Straße von einem Lkw angefahren und verstarb noch an der Unfallstelle.

Um 10.20 Uhr wollte der Mann am Zebrastreifen die Straße überqueren. Als die Ampel jedoch auf “grün” schaltete, fuhr der Lkw-Lenker, der nach rechts in die Prager Straße einbiegen wollte, los. Dabei dürfte er den 86-Jährigen übersehen haben. Dieser erlag seinen Verletzungen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Pensionist von Lkw angefahren und getötet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen