Pensionist auf Bahnhofstoilette niedergeschlagen und beraubt

Am Bahnhof Floridsdorf wurde ein Pensionist überfallen und niedergeschlagen.
Am Bahnhof Floridsdorf wurde ein Pensionist überfallen und niedergeschlagen. ©APA
In der Nacht auf Montag wurde ein 69-jähriger Pensionist auf einer Toilette am Bahnhof Wien-Floridsdorf von zwei Unbekannten niedergeschlagen und beraubt.

Kurz nach Mitternacht wurde ein 69-jähriger Pensionist auf einer Toilette am Bahnhof Wien-Floridsdorf von zwei Männern mit Fäusten attackiert und beraubt. Laut Polizei erlitt das Opfer eine Kieferprellung und wurde von einem 19-Jährigen entdeckt und versorgt. Die Geldbörse wurde dem Opfer ebenfalls gestohlen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Pensionist auf Bahnhofstoilette niedergeschlagen und beraubt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen