Pelikan-Kücken im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft

Nachwuchs im Tiergarten Schönbrunn: Trotz Frost ist ein Pelikan-Kücken geschlüpft: "Die Aufzucht ist bei diesen Temperaturen eine Meisterleistung", sagte Direktorin Dagmar Schratter.

“Mein Kompliment auch an die Pfleger, die wirklich alles getan haben, damit das Junge überlebt”, lobte Schratter.

Krauskopfpelikane sind die größte Pelikan-Art – ihr Vorkommen reicht von Osteuropa bis China. Sie stehen auf den Roten Listen der gefährdeten Tierarten. In Schönbrunn gelingt die Zucht seit Anfang der 1990er-Jahre. Die Kolonie zählt zu den größten, in menschlicher Obhut befindlichen Pelikan-Kolonien der Welt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 13. Bezirk
  • Pelikan-Kücken im Tiergarten Schönbrunn geschlüpft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen