Patriots starteten mit Niederlage in NFL-Saison

Die Miami Dolphins bezwangen ihre Divisionsrivalen
Die Miami Dolphins bezwangen ihre Divisionsrivalen
Die New England Patriots sind mit einer Niederlage in die neue Saison der American Football League (NFL) gestartet. Die "Pats", die zum engeren Favoritenkreis zählen, musste sich am Sonntag bei den Miami Dolphins mit 20:33 geschlagen geben. Dabei führte das Team aus Foxborough/Massachusetts bei Halbzeit mit 20:10, kassierte aber noch die erste Saison-Auftaktniederlage seit 2003.


Die Denver Broncos, unterlegener Finalist der vergangenen Saison, setzten sich zu Hause gegen die Indianapolis Colts mit 31:24 durch. Quarterback Peyton Manning warf gegen seinen ehemaligen Club drei Touchdowns auf Julius Thomas.

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Patriots starteten mit Niederlage in NFL-Saison
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen