Passantinnen bei Verkehrsunfall in Meidling durch Mistkübel verletzt

Das Auto hatte den Mistkübel aus seiner Verankerung gerissen.
Das Auto hatte den Mistkübel aus seiner Verankerung gerissen. ©APA/Sujet
"Kettenreaktion": Am Freitag kam es im Kreuzungsbereich der Hetzendorfer Straße mit der Eckartsaugasse zu einem Unfall, bei dem zwei Passantinnen leicht verletzt wurden.

Der Lenker des Klein-LKW geriet während der Fahrt aus unbekannter Ursache außerhalb des Fahrbahnrandes und stieß gegen einen Mistkübel und ein Verkehrszeichen.

Der Abfallbehälter wurde durch den Aufprall aus seiner Verankerung gerissen und mehrere Meter weggeschleudert.

Mistkübel erfasste Passantinnen

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich zwei Frauen im naheliegenden Haltestellenbereich der Hetzendorfer Straße. Sie wurden von dem Abfallbehälter getroffen und leicht verletzt.

Sie wurden mit der Rettung in ein Spital gebracht und kurz darauf in häusliche Pflege entlassen, berichtet die Polizei.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Passantinnen bei Verkehrsunfall in Meidling durch Mistkübel verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen