Passantin nach Zusammenprall mit Pkw in Wien-Wieden verletzt

Die verletzte Frau wurde in ein Wiener Spital gebracht.
Die verletzte Frau wurde in ein Wiener Spital gebracht. ©Bilderbox.com (Sujet)
Eine 55-jährige Frau wurde am frühen Nachmittag des 16. Aprils bei einem Zusammenstoß mit einem Auto verletzt. Die Passantin wollte die Favoritenstraße zwischen stehenden Fahrzeugen überqueren.

In diesem Bereich gab es einen sehr zähen Kolonnenverkehr. Obwohl ein 48-jähriger Lenker eine Vollbremsung durchgeführt hatte, kam es zu einem Zusammenstoß mit der Passantin. Dadurch kam die Frau zu Sturz und blieb auf der Fahrbahn liegen. Die Frau erlitt eine Schädelfraktur und eine Gehirnerschütterung. Lebensgefahr bestand nicht. Sie wurde vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und in ein Spital gebracht. Die Frau wurde stationär aufgenommen. Es besteht keine Lebensgefahr.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 4. Bezirk
  • Passantin nach Zusammenprall mit Pkw in Wien-Wieden verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen