Passantin geriet in Wien unter Müllfahrzeug

Zu einem schrecklichen Unfall ist es in Wien-Währing gekommen. Eine 69-jährige Frau ist unter ein Müllfahrzeug der MA 48 geraten. Wie es zu diesem tragischen Unglück gekommen ist, wird untersucht.

Eine Passantin ist am Dienstag in Wien-Währing unter ein Müllfahrzeug der MA 48 (Magistratsabteilung für Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark) geraten und schwer verletzt worden. Das berichtete die Feuerwehr in einer Aussendung. Es dürfte sich beim Opfer um eine 69-Jährige handeln, so eine Polizeisprecherin auf APA-Anfrage. Der Unfallhergang war vorerst noch nicht bekannt. Der Fahrzeuglenker erlitt offenbar einen Schock.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.15 Uhr im Kreuzungsbereich Währinger Straße – Martinstraße. Der Kreuzungsbereich wurde vorübergehend großflächig abgesperrt, u. a. waren auch die Fahrten der Straßenbahnlinien 40 und 41 blockiert.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Passantin geriet in Wien unter Müllfahrzeug
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen