Parksheriffs eilten Hasenbaby bei Wiener U2-Station zu Hilfe

Der junge Hase wurde von einer Krähe attackiert, Parksheriffs schritten ein.
Der junge Hase wurde von einer Krähe attackiert, Parksheriffs schritten ein. ©LPD Wien
Am Freitagnachmittag bemerkten zwei Parksheriffs bei der Wiener U-Bahnstation Stadion eine Krähe, die auf einen kleinen Hasen losging.

Kontrollorgane der Parkraumüberwachung bemerkten am 30. April gegen 15.30 Uhr, wie eine Krähe in der Grünfläche bei der U2-Station Stadion einen jungen Hasen mit dem Schnabel attackierte.

Die beiden konnten die Krähe vertreiben und so das Hasenbaby aus seiner wehrlosen Situation befreien. Das Tier wurde eingefangen und anschließend der Tierrettung übergeben.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Parksheriffs eilten Hasenbaby bei Wiener U2-Station zu Hilfe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen