Parksheriff rettete Frau in Wien-Penzing das Leben

Am 21. Jänner trafen die beiden Frauen wieder aufeinander.
Am 21. Jänner trafen die beiden Frauen wieder aufeinander. ©LPD Wien
Ein Parkraumsheriff wurde auf eine Frau, die vor einem Kreislaufzusammenbruch stand, aufmerksam und alarmierte die Einsatzkräfte. In der vergangenen Woche kam es zu einem Wiedersehen.

Ein engagiertes Kontrollorgan bemerkte im Bereich der Linzer Straße eine ältere Dame die offensichtlich nach Luft rang und kurz vor einem Kreislaufzusammenbruch stand. Sie ging zu der Frau und erkannte sofort die lebendbedrohende Situation. Unverzüglich wurden von ihr die Einsatzkräfte der Wiener Berufsrettung alarmiert. In weiterer Folge betreute sie nicht nur die Dame bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, darüber hinaus informierte sieauch die Tochter über den kritischen Zustand ihrer Mutter.

Nach der notfallmedizinischen Versorgung durch die Wiener Berufsrettung wurde die Frau in ein Spital gebracht. Nach einem längeren Spitalsaufenthalt und einer lebensnotwendigen Herzoperation, kam es am 21.01.2021 zu einem emotionalen Wiedersehen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Parksheriff rettete Frau in Wien-Penzing das Leben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen