Parksheriff in Simmering attackiert

Der Parksheriff wurde körperlich attackiert.
Der Parksheriff wurde körperlich attackiert. ©APA/Georg Hochmuth
Ein junger Simmeringer war mit der Beanstandung seiner Parkzeit nicht einverstanden und tat seinen Unmut auf besonders aggressive Weise kund.

Am Donnerstag wurde gegen 17:15 Uhr ein 51-jähriger Mitarbeiter der Parkraumüberwachung auf der Simmeringer Hauptstraße im 11. Bezirk körperlich attackiert. Bei dem Angreifer handelte es sich um den Lenker eines soeben beanstandeten Fahrzeuges. Nach dem Angriff flüchtete der Täter vom Vorfallsort.

Nachforschungen ergaben, dass es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 20-jährigen Simmeringer handeln dürfte. Er wurde wegen schwerer Körperverletzung und Widerstand gegen die Staatsgewalt zur Anzeige gebracht.

>> Weitere News aus Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Parksheriff in Simmering attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen