AA

Pariasek hat Corona: Olympia ohne ORF-Star

Seit 1996 war Rainer Pariasek bei allen Olympischen Spielen als Journalist dabei.
Seit 1996 war Rainer Pariasek bei allen Olympischen Spielen als Journalist dabei. ©GEPA
ORF-Star Rainer Pariasek muss auf die Olympischen Spiele in Peking verzichten. Der beliebte Moderator wurde positiv auf Corona getestet und bleibt in Wien.
Wenn Neureuther Pariasek interviewt

Wie der "Kurier" berichtet, wurde das Olympia-Aus für Rainer Pariasek bereits von ORF-Sportchef Hans Peter Trost bestätigt. Selbst bei einem baldigen negativen Test sei die Gefahr einer wochenlangen Quarantäne für den ORF-Sportmoderator in China zu groß.

Es wird spekuliert, dass Pariasek sich rund um die Skirennen in Kitzbühel und Schladming vergangene Woche mit dem Coronavirus angesteckt haben dürfte.

Hausleitner springt ein

Die Nachnominierung eines Journalisten ist nicht möglich, das Team vor Ort muss den Ausfall Pariaseks auffangen, so Trost. Besonders viel Arbeit kommt dabei wohl auf den für seine Formel-1-Berichterstattung bekannten Ernst Hausleitner zu. Neben seiner Rolle als Kommentator der alpinen Skirennen der Damen soll Hausleitner nach dem Ausfall von Rainer Pariasek als Moderator auch die alpinen Ski-Herren, Bob und Skeleton abdecken.

Alle News zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

booster-vaccination
  • VIENNA.AT
  • Olympia
  • Pariasek hat Corona: Olympia ohne ORF-Star
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen