Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Parfum-Streit eskaliert: Mann in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus droht Kontrahenten mit Messer

Der Mann konnte vor Ort festgenommen werden.
Der Mann konnte vor Ort festgenommen werden. ©APA/Barbara Gindl (Themenbild)
Am Sonntag kam es am Europaplatz in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus zu einem Streit zwischen zwei Männern. Einer der beiden zückte ein Messer und drohte dem Kontrahenten.

Am 13. Jänner 2019 kam es gegen 20:30 Uhr im Bereich Europaplatz, im 15. Bezirk in Wien, zu einem Polizeieinsatz. Ein 38-jähriger iranischer Staatsbürger wollte einem anderen Mann ein Parfum verkaufen, doch es kam zu einer Auseinandersetzung. Der Streit eskalierte, der Tatverdächtige zückte ein Messer und bedrohte damit den 18-Jährigen Kontrahenten. Alarmierte Polizisten konnten den Mann vor Ort festnehmen

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Parfum-Streit eskaliert: Mann in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus droht Kontrahenten mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen