Paket-Logistikzentrum in Wien-Liesing entsteht

Spatenstich für Paket-Logistikzentrum in Wien-Inzersdorf.
Spatenstich für Paket-Logistikzentrum in Wien-Inzersdorf. ©Österreichische Post AG/Christian Husar
Am Donnerstag erfolgte der Spatenstich für den Bau eines Paket-Logisikzentrums der Österreichischen Post in Wien-Inzersdorf in Liesing.

Das Investitionsvolumen beträgt laut dem teilstaatlichen börsennotierten Unternehmen 70 Mio. Euro, das Gesamtareal umfasst nahezu 23.000 Quadratmeter. Die Sortierleistung soll bei 25.500 Paketen pro Stunde liegen, die Fertigstellung ist für den August 2023 geplant.

Post baut neues Paket-Logistikzentrum in Wien-Liesing

"Die Halle des seit 2002 bestehenden Paket-Logistikzentrums bleibt erhalten, sie soll ab 2023 vorrangig für die Zustellung verwendet werden. Durch das Projekt werden über 1.500 bestehende Arbeitsplätze gesichert und mehr als 100 neu geschaffen", so Post-Direktor Georg Pölzl beim heutigen Spatenstich. Für die Frei- und Dachflächen des Logistikzentrums hätten Landschaftsarchitekten ein "ökologisch nachhaltiges Grünraumkonzept" erarbeitet, so würden etwa die Dachflächen begrünt und mit Photovoltaikmodulen ausgestattet.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 23. Bezirk
  • Paket-Logistikzentrum in Wien-Liesing entsteht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen