Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paischer holt EM-Silber

©APA
Ludwig Paischer hat am Donnerstag bei den Judo-Europameisterschaften in Wien die Erwartungen erfüllt und in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm die Silbermedaille gewonnen.
Steckbrief: Ludwig Paischer

Der 28-jährige Salzburger verlor im Finale gegen den Franzosen Sofiane Milous mit Ippon und verpasste damit sein drittes EM-Gold nach 2004 und 2008. Paischer holte damit sein insgesamt zehntes Edelmetall bei Großereignissen.

Nach Paischer kämpfte am ersten EM-Tag für Österreich noch Sabrina Filzmoser in der Kategorie bis 57 kg um Gold sowie Andreas Mitterfellner in jener bis 66 kg um Bronze.

Bei Ludwig Paischer hielten sich nach dem verlorenen Finalkampf Enttäuschung und Freude die Waage. “Wenn man im Finale steht, will man gewinnen”, sagte der Salzburger, der aber auf seine große Medaillensammlung verwies, die ihn “stolz” mache. Er habe im Kampf gegen den Franzosen Sofiane Milous “keine wirkliche Lösung gefunden. Er war extrem stark und hat meinen Griff sehr gut verhindert.”

Entscheidend sei die dritte Strafe gewesen. “Das ist für mich überraschend gekommen, da war der Kampf gelaufen. In der Dichte holt man ein Waza-ari in 40 Sekunden nicht mehr auf.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Paischer holt EM-Silber
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen