Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Paintball-EM: Wiener Team mischt vorne mit

©Andre Fassl
Im Paintballpark in Pachfurth/Speedworld traten mehr als 300 Spieler aus über 10 Nationen zum dritten Bewerb der Paintball Europameisterschaft im Zuge der Grand Tour an. Ein Team aus Wien mischte vorne mit.

Die Teams – jeweils fünf aktive Spieler pro Team – wurden in 3 Leistungsklassen unterteilt, Amateur-Liga, Masters und Pro. In der Amateur- sowie Pro Liga konnten sich Teams aus Russland und Ukraine behaupten, Österreich ist in der Amateur Liga mit Team „PBA Express“ auf dem vierten Platz vertreten. Bei den Masters konnte das heimische Team „Vienna United“ seine Gesamtführung verteidigen.

Auch abseits des Spielfeldes wurde für Action und Unterhaltung gesorgt. So war es möglich auf einem weiteren Feld „Lasergames“ auszuprobieren – hier wird nicht mit Paintballs, sondern mit Infrarotstrahlen gespielt. Weiters stand den Spielern ein exklusiver Whirlpool, sowie das gesamte Angebot der Speedworld – also Quad-, Jetski-, Segway- und Kartfahren – zur Verfügung.

Web: www.paintballpark.at

  • VIENNA.AT
  • Sport
  • Paintball-EM: Wiener Team mischt vorne mit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen