Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ozzy Osbourne holt sein Konzert in Wien nach

Ozzy Osbourne kommt mit Verspätung nach Wien.
Ozzy Osbourne kommt mit Verspätung nach Wien. ©APA/HERBERT P. OCZERET
Die britische Rocklegende Ozzy Osbourne holt im November 2020 sein abgesagtes Februar-Konzert in Wien nach und wird dabei von Judas Priest begleitet.
Osbourne sagt Europatournee ab

Fans von Ozzy Osbourne dürfen aufatmen: Die britische Rocklegende, die mit Black Sabbath Musikgeschichte geschrieben hat, kündigte am Montag Nachholtermine für eine kürzlich abgesagte Europatournee an. Demnach wird Osbourne am 16. November 2020 in der Wiener Stadthalle auftreten. Als Vorgruppe begleitet den Sänger die ebenso prägende Metalformation Judas Priest.

Wien-Konzert ursprünglich im Februar geplant

"Ich kann es kaum erwarten, euch nächstes Jahr zu sehen. Ich will wieder 100 Prozent fit sein, bevor ich euch aus den Socken haue", wird Osbourne vom Konzertveranstalter zitiert. An Ruhestand denke der 70-Jährige aktuell nicht. "Ich möchte Konzerte spielen, und ein neues Album ist auch in Arbeit." Ursprünglich war das Wien-Konzert für 26. Februar 2020 angesetzt, allerdings musste der Rocksänger die gesamte für Februar und März 2020 geplante Tournee aus gesundheitlichen Gründen absagen. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Ozzy Osbourne holt sein Konzert in Wien nach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen