Ottakringer Braukultur-Wochen freuen sich über Besucherrekord

Über 63.000 Bierbegeisterte ließen sich die Ottakringer Braukultur-Wochen nicht entgehen.
Über 63.000 Bierbegeisterte ließen sich die Ottakringer Braukultur-Wochen nicht entgehen. ©Ottakringer Brauerei
Über 63.000 Bierbegeisterte und damit einige Tausend mehr als letztes Jahr: Das ist der neue Besucherrekord und die erfreuliche Bilanz der 7. Ottakringer Braukultur-Wochen.

Vom 27. Juni bis 28. August war das Gelände der Ottakringer Brauerei wieder ein Open Air Festplatz mitten in Wien, auf dem gefeiert, gesungen, geplaudert, relaxed, gegessen und getrunken werden konnte.

Ottakringer Braukultur-Wochen lockten 63.000 Besucher an

Mit erfrischender Biervielfalt von insgesamt 20 nationalen und internationalen Brauereien, über 150 richtig guten Bieren, ausgefallenem Streetfood und spannenden Live Acts wurde der Stadt den ganzen Sommer lang eingeheizt.

Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei: „"as vor sieben Jahren als lokales Fest für Bierfans begonnen hat, ist mittlerweile zu einem fixen Bestandteil des Wiener Event-Sommers geworden. Wir sind stolz darauf, so viele Menschen für Ottakringer und das einmalige Lebensgefühl der Stadt begeistern zukönnen. Und natürlich freuen wir uns schon heute auf nächstes Jahr."

Save the date: Die 8. Ottakringer Braukultur-Wochen werden am 2.Juli 2020 eröffnet.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Ottakringer Braukultur-Wochen freuen sich über Besucherrekord
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen