ORF-Isolationsbereiche noch bis 30. April in Betrieb

Bis 30. April sind die Isolationsbereiche noch in Betrieb.
Bis 30. April sind die Isolationsbereiche noch in Betrieb. ©APA/HANS PUNZ
Noch bis 30. April sind die ORF-Isolationsbereiche in Betrieb. Es wird danach keinen Schichtwechsel mehr geben.
ZiB-Moderatoren ziehen in Isolationsbereiche

Der ORF lässt in einer Woche die Isolationsbereiche an allen Standorten auf, wurde der APA am Donnerstag bestätigt. Sie werden mit 30. April geschlossen, es finde auch kein Schichtwechsel mehr statt. Allerdings bleiben diese Bereiche "stand by", hieß es.

Ab 1. Mai strenge Vorsichtsmaßnahmen

So könne man sie "jederzeit mit sehr kurzem Vorlauf" wieder besiedeln, sollte sich die Notwendigkeit ergeben. Ab 1. Mai gelten jedenfalls "zur Absicherung des Sendebetriebs und zum Schutz der MitarbeiterInnen strenge Vorsichtsmaßnahmen für den 'Corona-Sonderbetrieb'", betonte ein ORF-Sprecher.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • ORF-Isolationsbereiche noch bis 30. April in Betrieb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen