Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Opernball: Die ORF-Moderatorinnen zeigen ihre Roben

Das sind die Opernball-Kleider der ORF-Moderatorinnen.
Das sind die Opernball-Kleider der ORF-Moderatorinnen. ©ORF/Thomas Ramstorfer
Diese glamourösen Ballroben werden die ORF-Moderatorinnen am Donnerstag am Wiener Opernball tragen. Mirjam Weichselbraun strahlt in einem goldenen "Runaway Dress" und Teresa Vogl im Einzelstück der Designerin Anelia Peschev.
Die Roben der ORF-Moderatorinnen

Mirjam Weichselbraun trägt am Wiener Opernball 2020 ein "Runaway Dress" des Londoner Labels "The Vampire's Wife", Teresa Vogl ein Einzelstück der österreichischen Designerin Anelia Peschev und Alfons Haider einen "Slimline"-Frack, berichtete der ORF in einer Aussendung.

Mirjam Weichselbraun in Kleid von "The Vampire's Wife"

Weichselbrauns Kleid ist aus gold-metallischem Seiden-Lame mit akzentuierten Schultern, langen Glockenärmeln und Rüschendetails. "Ich bin seit einiger Zeit verliebt in das Label 'The Vampire's Wife', mitbegründet von Susie Cave, der Ehefrau von Nick Cave. Es wurde über sie gesagt, sie kombiniere alt-englische Romantik mit etwas, das Frauen sexy und feminin wirken lässt. Ich kann dem nur zustimmen. Ich liebe dieses federleichte Kleid, den edlen Stoff, das Gefühl, das ich habe, wenn ich es trage", so die Moderatorin.

Teresa Vogl trägt am Opernball ein Kleid von Anelia Peschev

Teresa Vogl moderiert ihren ersten Opernball in einem Modell von Anelia Peschev. Die Robe ist aus handgemachter französischer Spitze und wurde auch von Hand genäht. Vogl meinte: "Mein Kleid von der österreichischen Designerin Anelia Peschev ist im Stil der 1920er-Jahre gehalten und passt damit perfekt zum heurigen Opernball - vom Plakat von Hubert Schmalix bis zur neuen Secret Bar mit Passwort."

Kristina Inhof in einer Robe von Erika Suess

„Alles Opernball“ heißt es auch heuer wieder am Tag nach dem gesellschaftlichen Großereignis, dem 21. Februar 2020, um 20.15 Uhr in ORF 1. Die ORF-Gesellschaftsredaktion berichtet in einer Sondersendung von den extravagantesten Auftritten, den schönsten, aufwendigsten und ungewöhnlichsten Outfits und dem Ballgeflüster der rauschenden Nacht.

Kristina Inhof präsentiert die Sendung in einer Robe der österreichischen Designerin Erika Suess. Das aqua-silberfarbene Paillettenkleid besticht durch seinen asymmetrischen Ausschnitt und den Mermaid-Cut.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Opernball: Die ORF-Moderatorinnen zeigen ihre Roben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen