Opernball 2019: Step-by-Step zur perfekten Ballfrisur

Mit der Step-by-Step Anleitung steht der perfekten Ballfrisur nichts mehr im Weg.
Mit der Step-by-Step Anleitung steht der perfekten Ballfrisur nichts mehr im Weg. ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid
Die Rheintöchter aus Richard Wagners Oper "Rheingold" dienen heuer als Inspiration für die Debütantinnen-Ballfrisur 2019 am Opernball. Hier erfahrt ihr, wie sie nachzumachen ist.
Bilder der Frisur

Die Frisur der Opernball-Debütantinnen 2019 ist heuer von den Rheintöchtern aus Richard Wagners Oper “Rheingold” inspiriert und mit einem Swarovski Tiara von Donatella Versace verfeinert. Der Steinmetz-Bundy Privatsalon hat nun eine Step-by-Step Anleitung zusammengestellt, wie man sich selbst den perfekten Operball-Look verpassen kann.

Opernball 2019: Die Frisuren der Debütantinnen

Der Steinmetz-Bundy Privatsalon ist als offizieller Styling-Parnter des Wiener Opernballs für die Frisur von 150 Debütantinnen verantwortlich. Woglinde, Floßhilde und Wellgunde, die drei Rheintöchter aus der Oper “Rheingold” dienen bei den Frisuren als Inspiration. Doch auch am Stil von Donatella Versace wird sich der Look orientieren. Somit wird der charakteristische Mittelscheitel das zentrale Element des Stylings darstellen. Allen voran dient Wellgunde als Inspiration für die Ballfrisur. Das gewellte, hochgesteckte Haar liegt in einer natürlichen Bewegung und ist gleichzeitig so fixiert, dass die Debütantinnen unbeschwert tanzen können.

Steinmetz-Bundy Privatsalon mit Versace vertraut

„Dass Donatella Versace die Swarovski Tiara 2019 entworfen hat, kommt mir sehr entgegen, da ich in Wien schon einige Versace Modeschauen frisiert habe und den Stil daher gut kenne. In den aktuellen Versace Laufsteg Shows spielt der Mittelscheitel immer wieder eine charakteristische Rolle, daher habe ich dieses Element als Grundlage des Debütantinnen-Stylings übernommen. Als Opernliebhaber gefällt mir die Idee, dass ein Opernthema das Leitmotiv des Opernballs bildet. Beim „Rheingold“ hat mich die Figur der Wellgunde, die in den letzten 150 Jahren sehr unterschiedlich dargestellt wurde, in ihren Bann gezogen. All diese Überlegungen sowie die Motive wie Rhein-Fluss, Wasser und Wellen beziehe ich in den Entwurf der Debütantinnen-Frisur mit ein und inszeniere für den Opernball eine moderne Interpretation der Rheintochter Wellgunde“, der Geschäftsführer des Steinmetz-Bundy Privatsalons Hannes Steinmetz über seine Inspirationsquelle.

Step-by-Step Anleitung zur perfekten Ballfrisur

Für alle jene, die sich für den nächsten Ball auch eine Ballfrisur wie der Opernball-Debütantinnen 2019 zulegen möchten, gibt Steinmetz eine Step-by-Step-Anleitung für die perfekte Umsetzung der Frisur. Die Frisur der Debütantinnen des Opernballs 2019 präsentiert sich vom Versace-typischen Element des Mittelscheitels ausgehend mit natürlich bewegtem Haar. Die Seitenpartien sind locker fließend und gehen harmonisch in einen hochgesteckten Chignon mit kunstvoll-welligen Akzenten, die mit dem ghd platinum+ Styler geformt werden, über.

„Entscheidend ist, dass der Look total natürlich wirkt, aber gleichzeitig enorm haltbar hochgesteckt wird, damit die Frisur ihre Form den ganzen Ballabend über sicher behält“, so Steinmetz.

Schritt 1: Die Haare abteilen und vorne einen Mittelscheitel ziehen.

Step 1
Step 1 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 2: Den hinteren Teil der Haare toupieren und zu einem Zopf im Nacken binden. Diesen in vier bis fünf Abteilungen wegstecken und markante Locken kreieren.

Step 2
Step 2 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 3: Seitenpartien links und rechts abteilen und Beachwaves stylen.

Step 3
Step 3 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 4: Die Tiara mit Hilfe der vorhandenen Ösen und Haarspangen unter dem toupierten Oberkopf feststecken.

TIPP: Die Form der Tiara kann durch sanfte Biegung an den Kopf angepasst werden.

Step 4
Step 4 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 5: Die Seitenteile wellig nach oben einschlagen und den Basisreifen der Tiara damit verdecken.

Step 5
Step 5 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 6: Die Spitzen der Seitenteile in Schwungrichtung weiterdrehen und zur Basis stecken.

Step 6
Step 6 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

Schritt 7: Die Locken in ein unsichtbares Haarnetz mit Gummiband verpacken und feststecken.

TIPP: Der Basisreifen und alle Ösen müssen vollständig mit den Haaren verdeckt werden, sodass diese am Ende nicht mehr sichtbar sind.

Step 7
Step 7 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

 

Schritt 8: Voilá! Das Styling ist perfekt!

Step 8
Step 8 ©Swarovski_Jürgen Hammerschmid

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Opernball 2019: Step-by-Step zur perfekten Ballfrisur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen