Oma schlägt Taschendiebe in die Flucht

Erbost setzte sich die alte Dame mit ihrem Krückstock zur Wehr und verscheuchte die Handtaschen-Räuber resolut.
Werde Facebook-Fan von 1210.vienna.at!

Am Dienstag besuchte die 70-jährige Anna S. gemeinsam mit einer Pflegehelferin gegen 10.50 Uhr eine Arztpraxis in Floridsdorf. Während die Sozialbetreuerin einen Parkplatz suchte, ging die ältere Dame in das Stiegenhaus des Arztes. Ein bislang unbekanntes Pärchen verwickelte die Frau in ein Gespräch. Zunächst boten sie der Pensionistin ihre Hilfe beim Gehen an, dann versuchte der unbekannte Mann Anna S. die Handtasche vom Arm zu  reißen. Erbost setzte sich die Oma mit ihrem Krückstock zur Wehr und schlug die Räuber in die Flucht. Eine Sofortfahndung nach den Tätern verlief negativ.

Täterbeschreibung:

Unbekannter Täter, circa 25 bis 30 Jahre alt, etwa 160 bis 170cm groß, etwas dickliche Statur, schwarze kurze Haare, war mit Bluejeans und dunkler Jacke bekleidet.

Unbekannte Täterin, etwa gleich alt und gleich groß, leicht mollige Statur, blonde schulterlange Haare, trug eine dunkle Hose und ein rotes Oberteil.

Beide Täter sind vermutlich Südländer. Das Landeskriminalamt Wien Außenstelle Nord ersucht um Hinweise unter der Telefonnummer 01 31310 DW 67800


  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Oma schlägt Taschendiebe in die Flucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen