Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Silber für ÖSV-Skispringer im Mixed-Teambewerb

Daniela Iraschko-Stolz
Daniela Iraschko-Stolz ©APA
Österreichs Skisprung-Quartett beim Mixed-Teambewerb der Nordischen Ski-WM in Seefeld hat am Samstag mit Silber für die neunte ÖSV-Medaille bei den Heim-Titelkämpfen gesorgt. Eva Pinkelnig, Philipp Aschenwald, Daniela Iraschko-Stolz und Stefan Kraft mussten sich Titelverteidiger Deutschland nach einem packenden Wettkampf um 22,3 Punkte geschlagen geben. Bronze ging an Norwegen (+73,8 Punkte).

Die Österreicher bilanzieren bei diesen Weltmeisterschaften damit voraussichtlich mit vier Silber- und fünf Bronze-Medaillen. Denn im abschließenden 50-km-Langlauf der Herren ist am Sonntag kein österreichischer Medaillengewinn mehr zu erwarten. Mit neun Medaillen sind es von der Medaillenanzahl her die zweiterfolgreichsten Weltmeisterschaften für Österreich nach Oslo 2011 (10).

(APA)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • Silber für ÖSV-Skispringer im Mixed-Teambewerb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen