ÖSV-Kombi-Duos nach Team-Springen in Lauerstellung

Die ÖSV-Duos befinden sich nach dem Springen im Team-Bewerb der Nordischen Kombinierer in Ruka in Lauerstellung. Bernhard Flaschberger/Christoph Bieler klassierten sich am Sonntag an der vierten Stelle, Philipp Orter/Bernhard Gruber landeten auf Platz sieben. Die Führung übernahmen die Norweger Jörgen Graabak/Haavard Klemetsen.


Flaschberger/Bieler gehen mit 31 Sekunden, Orter/Gruber mit 1:05 Minuten Rückstand auf die Spitzenreiter in den um 14.00 Uhr beginnenden Langlauf.

  • VIENNA.AT
  • Wintersport
  • ÖSV-Kombi-Duos nach Team-Springen in Lauerstellung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen