Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

ÖFB-Cupspiel im Wiener Allianz Stadion verlief laut Polizei ruhig

Mehr als 20.000 Besucher fieberten beim ÖFB-Krimi im Allianz Stadion mit.
Mehr als 20.000 Besucher fieberten beim ÖFB-Krimi im Allianz Stadion mit. ©APA/HANS PUNZ
Mehr als 20.000 Besucher sahen am Mittwoch das Match Rapid gegen Red Bull Salzburg in Wien. Laut Polizei kam es dabei zu keinen nennenswerten Zwischenfällen.

Das gestrige Fußball-Cupspiel SK Rapid Wien – FC Salzburg im Allianz Stadion in Wien-Penzing fand vor 20.400 Besuchern statt. Übertretungen nach dem Pyrotechnikgesetz werden laut einer Aussendung der Wiener Polizei zur Anzeige gebracht.

Vor und nach dem Spiel sorgten die Einsatzkräfte für einen reibungslosen Zu- bzw. Abstrom aller Besucher. Ansonsten kam es zu keinen polizeilich relevanten Vorfällen.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • ÖFB-Cupspiel im Wiener Allianz Stadion verlief laut Polizei ruhig
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen