Oberlech: Brand in Hotel

©D. Mathis
Lech - Sonntag früh gab es in Oberlech am Arlberg Brandalarm.
Brand in Oberlecher Hotel

Rauchmelder funktionierten

In einem Hotel war Feuer ausgebrochen, fünf Personen, die im Haus waren, brachten sich dank interner Rauchmelder rechtzeitig in Sicherheit. Es entstand beträchtlicher Sachschaden, Brandermittler eruierten am Sonntag die genaue Ursache.

Hitzestau im Kamin

Nach ersten Ermittlungen der Polizeiinspektion Lech dürfte das Feuer den Ausgang von der eigenen Hackschnitzelanlage genommen haben und über einen Hitzestau im Außenkamin auf das Dach übergegriffen haben. Sieben Feuerwehren aus dem Bezirk Bludenz waren stundenlang im Einsatz und konnten das Übergreifen der Flammen auf das gesamte Gebäude verhindern. Um zum Brandherd zu gelangen, mussten die Florianijünger das Blechdach abreißen.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Lech
  • Oberlech: Brand in Hotel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen